Wann, Wie, Wo?
 

 

Wann,Wie,Wo?

Mensch und Hund ein Team, verbunden mit Freude, Spiel und Spaß, für Jung und Alt, für alle Rassen.

Basisausblidung: 

Welpen-Spiel-Treff

Samstag: 14.30 Uhr- Vereinsgelände

Kursinhalt:

  • Sozialverhalten unter Hunden

  • Bindung an den Hundehalter fördern

  • die Hörzeichen „Sitz“, „Platz“ und „Hier“ befolgen

  • Grundregeln über Ernährung/Impfung/Pflege und Umgang erlernen.

Dauer des Kurses 10 Samstage

Junghundegruppe

Samstag: 14.30 Uhr – Vereinsgelände

Kursinhalt:

  • Die gelernten Lernziele auch unter Ablenkung in der bewegten Gruppe zeigen

  • Fußgehen an der Leine

  • Dem Hundehalter Gehorsam sein, auch wenn andere Artgenossen in der Nähe sind

  • Ablegen unter Ablenkung

  • Hörzeichen auch außerhalb des Platzes befolgen

  • Freundlich neutrales Verhalten gegenüber fremden
  • Personen/Kindern/Joggern etc.

Dauer des Kurses 10 Samstage


Fortgeschrittene

(Vorkurs zum Begleithund)

Samstag: 14.30 Uhr – Vereinsgelände

Kursinhalt:

  • Verfestigen der gelernten Lernziele aus dem vorgegangenen Junghundekurs

  • Freifolgeübungen

  • Vertraut machen mit Geräten

  • Sportliches Vorführen der Übungen

Dauer des Kurses 10 Samstage

Wann, Wie, Wo?

Begleithunde

Dienstag: ab 19.00 Uhr

Sonntag:  ab 10.00 Uhr – Vereinsgelände

Inhalt:

  • Leinenführigkeit

  • Freifolge

  • Sitzübung

  • Gruppenarbeit

  • Neutrales Verhalten gegenüber Tiere und Menschen

  • Einführen in die Prüfungsordnung

  • Sportliches Vorführen der gelernten Inhalte

 

Spätestens jetzt muss man sich entscheiden, welchen Weg man mit dem Hund einschlagen will, ob Interesse an der Mitgliedschaft im Verein vorliegt.

Vielseitigkeitsprüfung

Dienstag: ab 19.00 Uhr Unterordnung

                  ab 20.30 Schutzdienst

Sonntag: ab 8.30 Uhr Fährtenarbeit

                  ab 10.00 Unterordnung

                  ab 11.00 Uhr Schutzdienst – Vereinsgelände

 

Inhalt Fährte:

  • Eigen- und Fremdfährten legen lernen

  • Aufnehmen oder Verweisen der Gegenstände dem Hund beibringen

  • Richtige Korrektur bei Fehlverhalten des Hundes

  • Gehorsam auch auf der Fährte

 

Inhalt Unterordnung:

  • Aufbau Gehorsam und Gerätearbeit - je nach VPG Stufe Leinenführigkeit

  • Freifolge

  • Sitz, Platz und Stehübungen

  • Bringen eines Gegenstandes auf der Ebene, über eine Hürde oder Schrägwand

  • Gruppenarbeit mit Menschen

  • Voraussenden

 

Inhalt Schutzdienst:

  • Beutespiele und Triebförderung

  • Vertrauen aufbauen zum Helfer

  • Revieren

  • Prüfungsbezogene Ausbildung